Offene Vakanzen

Beschreibung

Die TECHNOLOGY RECRUITING EXPERTS GmbH bestimmt ihren Fokus auf Branchen, in denen Erfahrung, Marktkenntnisse und Fachwissen entscheidende Kriterien für eine nachhaltige Besetzung von Schlüsselpositionen aus dem Hochtechnologiesektor sind. Die TECHNOLOGY RECRUITING EXPERTS GmbH sind branchenspezialisierte Personalberater, die Unternehmen aus dem Technologiesektor bei der Suche und Auswahl von Spezialisten und Führungskräften wirksam unterstützen.

Für unseren High-Tech Kunden, einem bekannten Hersteller für aktive Medizinprodukte, suchen wir ab sofort zur Verstärkung des Teams am Standort in Baden-Württemberg eine/n:

Regulatory Affairs Manager (m/w/d)

Kennziffer: TRE21_019

Verantwortungsbereich:

Der zentrale Aspekt der Tätigkeit umfasst insbesondere die internationale Zulassung und Registrierung bestehender und neu entwickelter Produkte aus den Bereichen der Mikrochirurgie, Neurologie und Surgical Ophtalmologie in Zusammenarbeit mit entsprechenden Partnern vor Ort. Sie sind aktiv an der Mitarbeit von Entwicklungsprojekten beteiligt und entwickeln dabei regulatorische Strategien.

  • Sie erstellen regulatorische Strategien und Pläne für die weltweite Zulassung von zugewiesenen Produkten.
  • Sie sind für die Überwachung, Nachhaltung und des Reporting des Zulassungsstatus verantwortlich.
  • Sie erstellen eigenständig Einreichdokumentationen für die globale Zulassung von Medizinprodukten, insbesondere für die EU, US und China.
  • Sie sind der Ansprechpartner für die internen Bereiche (R&D, Produktmanagement, Marketing Communications, internationale Regulatory Affairs Ansprechpartner/innen in den jeweiligen Märkten) sowie für externe Partner und Behörden.
  • Sie sind an der Mitarbeit bei globalen standortübergreifenden Projekten für Zulassungen oder durch Gesetzesänderungen ausgelöste veränderte Anforderungen (z.B. EU MDR) beteiligt.
  • Weiterhin sind Sie an der Mitarbeit der Optimierung globaler standortübergreifender Regulatory Affairs-Prozesse beteiligt.

Voraussetzungen:

  • Sie haben einen erfolgreich abgeschlossenen Hochschulabschluss im technischen, wirtschaftswissenschaftlichen oder betriebswirtschaftlichen Bereich oder in einem vergleichbaren Studiengang.
  • Sie besitzen mehrjährige Berufserfahrung im Bereich Regulatory Affairs, speziell aus dem Bereich der Medizintechnik.
  • Sie konnten bereits Erfahrungen in der Registrierung von Medizinprodukten und idealerweise im Projektmanagement sammeln.
  • Sie besitzen fundierte Kenntnisse in MS Office und gängigen Softwaretools.
  • Eine analytische, systematische und zielorientierte Arbeitsweise sowie hohe Team- und Kommunikationsfähigkeiten zeichnen Sie aus.
  • Ihr Profil wird durch sehr gute Deutsch- und Englischkenntnisse in Wort und Schrift abgerundet

Was Sie erwartet:

  • Attraktives Gehaltspaket zuzüglich geschäftsabhängiger Jahresprämie sowie weiterer optionaler Prämien
  • Arbeitgeberfinanzierte Betriebsrente und altersvorsorgewirksame Leistungen
  • Weiterbildungsangebote, Training on and off the job, Talentmanagement, Leadership Programme, Fachlaufbahn in R&D
  • Flexible Arbeitszeitmodelle sowie Freizeitausgleich, Arbeit aus dem Home-Office, Übernahme von Umzugskosten sowie vorübergehender Wohnungs- / Hotelkosten
  • Vorzugskonditionen für Mitarbeiter bei Krankenkassen und Versicherungen, Genussscheine mit Verzinsung je nach Umsatzrendite, Microsoft Home User Programm, Vielfältige Sport- und Gesundheitsangebote uvm.
  • Vergünstigungen bei hauseigenen Produkten sowie Portal für Vergünstigungen bei externen Anbietern


Für Rückfragen und erste Informationen steht Ihnen Herr Adrian Fuchs unter +49 (0) 3641 534 993 5 oder fuchs@tr-experts.de zur Verfügung. Für Ihre Bewerbung haben Sie verschiedene bequeme Optionen: klicken Sie auf "jetzt bewerben" und entscheiden Sie, ob Sie uns ganz einfach Ihr LinkedIn- oder Xing-Profil übermitteln oder ob Sie Ihren Lebenslauf senden möchten.

zurück zu den Jobs

Jobs for professionals